Sansibar / Dar es Salaam - Hotels

Wir beabsichtigen, in den unten aufgeführten Hotels zu wohnen. Da Hotels mitunter ausgebucht sind, behalten wir uns vor, gegebenenfalls in gleichwertigen Hotels zu buchen.

 

Dar es Salaam (2 Nächte): Econolodge

Die Econolodge wurde Ende 2017/ Anfang 2018 renoviert und ist zu einem einfachen Mittelklassehotel geworden. In der Stadtmitte - im 'indischen Viertel' - gelegen, ist sie ein optimaler Ausgangspunkt für Rundgänge in der City. Alle Zimmer verfügen über Klimaanlagen, Mosquitogitter vor den Fenstern und Türen und eigenes Bad/WC. Zwar gibt es weder eine Bar noch ein Restaurant - aber das haben wir alles in der unmittelbaren Umgebung.  

 

Zanzibar Stone Town (5 Nächte): Hotel Kiponda

Ein kleines, familiäres Hotel in der Altstadt von Zanzibar; sauber, sicher, freundlich aber einfach in einem alten zanzibarischen Haus, mit viel Atmosphäre und grandiosem Frühstück, doch weit von mitteleuropäischem Standard entfernt. Es gibt keine Kleiderschränke, sondern allenfalls Haken an der Wand, wenig Ablagefläche und insgesamt ist es eher spartanisch eingerichtet.

Alle Zimmer haben eigene Bäder und WC – Aber die Spuren der letzten Renovierung sind meist noch sichtbar, und wenn eine Kachel gebrochen ist, dann ist sie halt gebrochen.

Hier gibt es keine Klimaanlagen in den Zimmern, aber surrende Deckenventilatoren und Mosquitonetze für die Betten. Im Kiponda sind wir seit mehreren Jahren Stammgäste und bleiben das auch - trotz der großen Auswahl an Hotels in Zanzibars Altstadt!

 

Zanzibar Ostküste, Jambiani/Paje (4 Nächte): Panorama Sea View

Auf einer kleinen Klippe direkt am Indischen Ozean liegt das kleine Panorama Sea View Resort. Der Blick aufs Meer mit seinen sich ständig ändernden Farben ist einfach unbeschreiblich. Die kleine Anlage - auf halber Strecke zwischen den Ortschaften Paje und Jambiani gelegen - wird von einem langjährigen Freund und Kooperationspartner betrieben. Die sieben Bungalows verfügen über geräumige Zimmer mit Bad/WC, Betten mit Mosquitonetzen, Kühlschrank und Wasserkocher.

Die Managerin Salma kocht für uns ein Swahili-Buffet und Da Mwana bietet Entspannungsmassagen mit zanzibarischen Gewürzölen an!

 

Dar es Salaam (3 Nächte): Mesuma plus Hotel

Das Mesuma plus liegt etwas außerhalb der Innenstadt im Mittelschicht-Stadtteil Makumbusho. Vom Hotel aus besuchen wir zu Fuß den Markt und den trubligen Busbahnhof. Die zahlreichen kleinen Geschäfte und Werkstätten, Bars und Restaurants in der näheren Umgebung machen den Stadtteil interessant und lebenswert. Das Hotel ist erst 2015 erbaut worden und entspricht europäischem Mittelklasseniveau.