Kurt Hirschler, Jahrgang 1966, ist Gründer von Bildungsreise Tanzania und begleitet die Reisen. Der Politikwissenschaftler arbeitet in der politischen und inter/transkulturellen Bildung und Beratung. Die politischen und gesellschaftlichen Entwicklungen Tanzanias - das für ihn zu einer zweiten Heimat geworden ist - sind sein wissenschaftlicher Arbeitsschwerpunkt. Er ist Autor von Studien, Gutachten und Aufsätzen über Tanzania und deutsch-tanzanische Kooperationsbeziehungen

Katharina Utzolino, Jahrgang 1974, ist Afrikanistin und Referentin für Fairen Handel/ Globalisierung. Sie arbeitet als Beraterin für Weltläden beim Süd-Nord-Kontor in Hamburg und unterrichtet freiberuflich Kiswahili. Seit 1998 bereist sie regelmäßig Tanzania, unter anderem als Leiterin von Bildungsreisen. 2014 wird sie gemeinsam mit Kurt Hirschler die von ihr mit entwickelte Reise "Kilimanjaro, Kaffee und Kolonialismus" leiten. 

Natasha Masika Abubakartan, Jahrgang 1977, wurde in Zanzibar geboren und lebt als Kleinunternehmerin in Dar es Salaam. 2004 besuchte sie Deutschland. Sie ist an der Organisation der Reisen beteiligt und begleitet die Reisegruppen teilweise. 

Volker Schauer, Jahrgang 1948, ist Pastor i.R und Diplom – Psychologe. Seit den 1980ern besucht er Tansania. Von 2005 bis August 2013 war er als Afrika-Referent im Hamburger Zentrum für Mission und Ökumene für die Beziehungen der Nordkirche zur Ev.-Luth. Kirche in Tansania und für die Begleitung der afrikabezogenen Partnerschaftsgruppen in der Nordkirche zuständig. Er ist 1. Vorsitzender des bundesweiten Tanzania-Network.de und begleitet die Musikreise.